Kulinarischen Frühling herbei diskutieren bei bei Ofenkartoffeln und Kräuterquark

Kulinarischen Frühling herbei diskutieren bei bei Ofenkartoffeln und Kräuterquark

Wenn diese wachen Menschen ihr Know-How weiter tragen, ist bald sowas von Hochsommer in Deutschland…50 Neugierige kamen nach entspanntem Ankommen zu Ofenkartoffeln und Kräuterquark im Bonhoeffer-Saal des Evangelischen Bildungswerks zusammen.

[nggallery id=5]

Die vielen tollen Ansätze im Kleinen wie im Großen wollen wir weiterhin zusammenbringen – zum Beispiel beim Urban Picknick – 13.6.

Danksagung frei nach Carlo Petrini (“Du solltest die Hände kennen, die dein Essen hergestellt haben.”)

Max Espach, für Kartoffeln und Kräuter

Alnatura Regensburg, für Quark

Carsten Lenk, für Moderation, Räumlichkeiten und ideelle Unterstützung

Rupert Ebner, für Vorstellung der Slow Food Idee

Referenten ihrer Statements:

Angelika Edenharder, Johann Kopp, Dr. Regina Elsner, Torsten Frank, Birgit Kociper

 

Verknüpfen von Ziel und Wirklichkeit konkret: Wir danken teils direkt, teils stellvertretend für die gewährte Unterstützung :-)